Alle Artikel mit dem Tag Microsoft

Unsere Lösung Locatech Vertragsmanagement – LVM für Microsoft SharePoint und Office365 steht ab sofort mit neuen Funktionen zur Verfügung. So ist jetzt auch eine fachliche und juristische Prüfung und Freigabe sowie ein Genehmigungsprozess nach dem Vier-Augen-Prinzip vorkonfiguriert. Ein eigenes Modul „Risikomanagement“ erlaubt die Erfassung, Validierung und Bewertung von Vertragsrisiken mit einer integrierten Auswertung sowie eine Protokollierung zuletzt ausgeführter Vertragsaudits. Bei Vertragslaufzeiten ist nun eine Unterscheidungen zwischen befristeten und unbefristeten Verträgen möglich, und Wiedervorlagen zur Vertragskündigung Weiterlesen

Die Produktvorstellung zu LTRS auf SlideShare zeigt Ihnen in wenigen Minuten, wie Sie Microsoft SharePoint als professionelles Ticketsystem/Servicedesk einsetzen können. Ticketsystem & Servicedesk für Microsoft SharePoint – LTRS  Wenn Sie Interesse an dieser Lösung haben, stehen wir Ihnen gerne für einen Webcast oder eine Testinstallation zur Verfügung.

Neben den Abteilungs- und Stabsstrukturen gewinnen Projektteams in Unternehmen eine immer größere Bedeutung. Immer wichtiger werden hier Werkzeuge, die die Projektverwaltung und Projektsteuerung wirksam vereinfachen. Leider gibt es kein einheitliches Projektmanagement: so vielfältig wie die verfügbaren Werkzeuge sind auch die Projektmanagement-Prozesse. Es gibt auch nicht die zentrale Norm für das Projektmanagement, eine Vielzahl von nationalen DIN- und internationalen ISO-Normen tummeln sich in diesem Bereich (vgl. z.B. http://www.gpm-infocenter.de/). Die zentrale Zielsetzung bleibt aber gleich: wie erreichen Weiterlesen

So wie es ausschaut, können Unternehmen jetzt auch ihre BlackBerry-Nutzer in Office365 integrieren. Seit kurzem steht auch in Deutschland der Dienst  BlackBerry Business Cloud Services von Research In Motion (RIM) in Office365 zur Verfügung. Die Lösung stellt Microsoft Exchange Online auch für BlackBerry-Smartphones zur Verfügung. In der Office365-Verwaltung steht folgende Option zur Verfügung: Mit Hilfe der BlackBerry Cloud Services können BlackBerry-Benutzer Unternehmensdaten und persönliche Daten auf einem Smartphone sehen und bearbeiten. Gleichzeitig steht den IT-Abteilungen Weiterlesen

Die Konfiguration von Microsoft SharePoint als einfaches Dokumentenmanagementsystem ist schnell erledigt. Im Wesentlichen legen Sie eine oder mehrere Dokumentbibliotheken an, entscheiden, ob Sie eine Dokumentversionierung aktivieren, ob Dokumente ein- und ausgecheckt werden müssen, und legen ggf. einen Genehmigungs- oder Prüfworkflow fest. Auch können Sie in einer Dokumentbibliothek Unterordner verwalten. Oft übersehen wird aber die in SharePoint 2010 Möglichkeit, so genannte Dokumentenmappen einzurichten und damit quasi digitale Aktenordner abzubilden.  SharePoint 2010 bietet mit den Dokumentenmappen (Document Weiterlesen

Wenn Sie bereits Office365-Nutzer sind und Kunden/Partner remote betreuen oder auch Präsentationen per Webcast zeigen, können Sie dazu das in Office365 integrierte Lync nutzen. Das funktioniert auch, wenn Ihr Partner selbst kein Office365 einsetzt, es reicht ein Webbrowser oder ein beim Partner installierter Lync-Client. Starten Sie Ihren Lync-Client, und klicken Sie im Einstellungsmenü (das „Zahnrad“) auf Jetzt besprechen. Klicken Sie dann in der sich öffnenden Gruppenunterhaltung auf Per E-Mail einladen. Kopieren Sie den Besprechungslink, und Weiterlesen

Nutzen Sie in Ihrer Organisation einen Servicedesk, um Serviceanfragen zu verarbeiten? Meist nutzen Anwender E-Mail oder das Telefon, um Störfälle zu melden oder Unterstützung anzufordern. Wenn derartige Anfragen ein bestimmtes Volumen überschreiten, wird es schnell unübersichtlich, insbesondere wenn gleichzeitig mehrere Mitarbeiter der IT-Abteilung mit der Bearbeitung von Serviceanfragen beschäftigt sein können. Wenn darüber hinaus eine mehrstufige Bearbeitung von Anfragen erforderlich ist, ist ein unterstützendes IT-System unabdingbar. Microsoft SharePoint hat den Servicedesk praktisch eingebaut Mit Microsoft Weiterlesen

Setzen Sie bereits ein professionelles Ticketsystem ein, um Supportanfragen in Ihrem Unternehmen an den IT-Support zu unterstützen? Meist nutzen Anwender E-Mail oder das Telefon, um Störfälle zu melden oder Unterstützung anzufordern. Wenn derartige Anfragen ein bestimmtes Volumen überschreiten, wird es schnell unübersichtlich, insbesondere wenn gleichzeitig mehrere Mitarbeiter der IT-Abteilung mit der Bearbeitung von Supportanfragen beschäftigt sein können. Wenn darüber hinaus eine mehrstufige Bearbeitung von Supportanfragen für First-Level/Second-Level und ggf. Third-Level erforderlich ist, ist ein unterstützendes Weiterlesen

Endlich sind wir nach einem sehr betriebsamen Sommer in der Lage, unser seit April verfügbares Produkt LTRS für SharePoint vorzustellen. Mit LTRS steht Ihnen ein umfassendes Service Desk / Ticketsystem auf der Basis von Microsoft SharePoint 2010 (oder auch SharePoint Foundation) zur Verfügung. LTRS erweitert die SharePoint-Funktionen zu einem Bearbeitungssystem für Mitarbeiter der IT-Abteilung oder eines IT-Dienstleisters, um Anfragen, Problemfälle oder IT—Aufgaben mit vollständiger E-Mail-Unterstützung für Anwender und Bearbeiter zu organisieren und abzuarbeiten. Den einzelnen Weiterlesen

Bing.com ist online. Angekündigt mit viel Hype von Microsoft. Der erste Eindruck? Das Hintergrundbild ist schöner als bei Google. Allein dadurch wird Microsoft Google aber kaum Marktanteile abnehmen können. Beim Wechsel auf www.bing.com öffnet sich direkt die deutsche Seite, die, obwohl sie nur wenige Wörter enthält, ruhig noch einmal hätte lektoriert werden dürfen. Ein Lektor hätte zum Beispiel „web“ oder „seiten“ sicher groß geschrieben oder aus „alle anzeigen“ vielleicht „Alles anzeigen“ gemacht. Aber das nur Weiterlesen