Alle Artikel mit dem Tag Windows SharePoint Services

(Aktualisiert) Schon bisher konnte SharePoint ohne Lizenzkosten (mit den Windows SharePoint Services) betrieben werden. Für die neue SharePoint Foundation 2010 gilt dies ebenfalls, aber es gibt Einiges zu beachten. Mit etwas Verständnis können Sie sogar sehr skalierbare SharePoint-Lösungen mit der SharePoint Foundation lizenzkostenfrei umsetzen! Was müssen Sie beachten?   Windows Server-Lizenzen nutzen Die SharePoint Foundation 2010 ist quasi „lizenzkostenfrei“. Wenn Sie einen Windows Server 2003 oder Windows Server 2008 einsetzen und entsprechende Nutzungslizenzen (CAL – Client Weiterlesen

Mit der neuen SharePoint Version 2010 werden die Windows SharePoint Services abgelöst durch die SharePoint Foundation 2010. Die Lizenzierung erfolgt wie bei den SharePoint Services durch die Windows CALs, d.h. bei bestehenden Windows Server-Installationen kann die SharePoint Foundation (wie auch schon die WSS 3.0) ohne weitere Lizenzkosten genutzt werden. Das sind gute Neuigkeiten für Unternehmen, die in Zeiten knapper Kassen SharePoint einsetzen möchten, aber teure Zusatzlizenzierungen scheuen. Es kommt aber noch besser. Der Leistungsumfang der Weiterlesen